Schließen Sicherheitshinweise für Gas-Standherde. Bitte klicken Sie hier.
Pressemitteilungen

Pressemitteilung

14. June 2016 / Bretten

BSH in Bretten produziert 25-millionste Dunstabzugshaube

Standort ist weltweites Kompetenzzentrum für Lüftungstechnologien

Bretten, 14. Juni 2016 (bsh) – Knapp eine Millionen Dunstabzugshauben in rund 850 verschiedenen Varianten werden jährlich am Standort der BSH Hausgeräte GmbH in Bretten produziert. Jetzt konnten die Mitarbeiter der 100-prozentigen BSH-Tochter Neff GmbH die Produktion der 25-millionsten Haube seit der knapp 40-jährigen BSH-Zugehörigkeit feiern. „Bretten ist der einzige deutsche BSH-Standort für Dunstabzugshauben und wir sind sehr stolz, dass wir unsere Kompetenz in den vergangenen Jahren weiter ausbauen konnten. Ohne den Einsatz unserer Mitarbeiter wäre dies nicht möglich gewesen“, sagt Standortleiter Thomas Baumeister.

Bretten ist einer der traditionsreichsten Standorte im BSH-Verbund, welcher sich mittlerweile zu einem führenden Hersteller für Einbaugeräte in Europa und einer der wichtigsten Entwicklungs- und Fertigungsstandorte der BSH im Bereich Kochen entwickelt hat. Neben Herden und Backöfen werden am Standort auch Dunstabzugshauben und Essen für die verschiedenen Marken der BSH entwickelt und für den weltweiten Markt produziert. ...

Im Kompetenzzentrum für Ventilation entstehen die Innovationen von morgen. 1993 wurden hier zum Beispiel die ersten Dunstabzugshauben mit Ultraschall-Sensor eingeführt. Im Fokus stehen vor allem Energieeffizienz und Geräuschoptimierung. Eigens entwickelte Gebläse und energiesparende Lüfterräder ermöglichen dies. Aber auch das Design spielt eine immer wichtigere Rolle, denn in den vergangenen Jahren haben sich Dunstabzugshauben zu echten Design-Objekten entwickelt. Ob freischwebende Insel-Essen, elegante Wand-Essen oder platzsparende Flachschirmhauben – die rund 85 Entwickler im Kompetenzzentrum erfüllen alle Konsumentenwünsche.

Aber auch die Produktion der jährlich rund eine Millionen Dunstabzugshauben ist anspruchsvoll und erfordert modernste Produktionstechnik und konsumentenorientiere Prozesse. Rund 250 Mitarbeiter fertigen täglich ca. 4000 Hauben auf zehn Montagelinien.

Europas führender Hausgerätehersteller beschäftigt am Standort Bretten insgesamt rund 1400 Mitarbeiter. Die BSH in Bretten – lokal besser bekannt als Neff GmbH – ist ein Traditionsunternehmen mit über 130-jähriger Erfahrung in Küche und Haushalt. Seit 1982 ist die Neff GmbH eine 100-prozentige Tochter der BSH Hausgeräte GmbH. In Bretten werden jährlich über 500.000 Herde und knapp eine Million Dunstabzugshauben gefertigt.

Alles anzeigen

Über die BSH:

Die BSH Hausgeräte GmbH ist mit einem Umsatz von rund 13,8 Mrd. Euro im Jahr 2017 und mehr als 61.800 Mitarbeitern ein weltweit führendes Unternehmen der Hausgerätebranche. Die BSH produziert in rund 40 Fabriken und ist mit etwa 80 Gesellschaften in circa 50 Ländern vertreten.

Ansprechpartner für Journalisten:

BSH Hausgeräte GmbH
Corporate Communications
Eva Bauerschmidt
Telefon: +49-(89)-4590-3441
E-mail: eva.bauerschmidt@bshg.com

Zur Presseübersicht

Media cart Kontakt Nach oben