Pressemitteilungen

Pressemitteilung

06. June 2017 / Konzern

Erlebbare Multimarkenwelt

BSH berät Konsumenten in den Markenräumen des Trainings- und Tagungscenters München

  • Individuelle Beratung für Produkte von Bosch, Siemens, Gaggenau und Neff
  • Termine können Besucher vorab vereinbaren

München, 06. Juni 2017 (bsh) – Ab Juni öffnet das Trainings- und Tagungscenter in München für Endkunden. Am 9., 23. und 30. Juni sowie am 7., 21. und 28. Juli können sich Interessierte vor Ort über die Produkte und Innovationen des europäischen Marktführers informieren. Die BSH Hausgeräte GmbH ermöglicht in den Ausstellungsräumen, die Hausgeräte in Aktion zu erleben. Für die Marken Bosch, Siemens, Neff und Gaggenau stehen jeweils Berater für sechzigminütige Gespräche zur Verfügung. Besucher können vorab einen Termin auf den jeweiligen Websites der Marken vereinbaren. Die Beratungsgespräche finden jeweils von 12 bis 20 Uhr statt. ...

„Kunden möchten sich vor einem Kauf gut informieren und die Geräte am besten schon testen. In unserem Trainingscenter haben wir die Möglichkeit, allen Besuchern unsere Produktneuheiten zu zeigen und die Marken erlebbar zu machen“, erklärt Volker Klodwig, Leiter Vertrieb Europa der BSH. „Bei den Besuchertagen testen wir, wie die Resonanz auf die Veranstaltungen sind und bauen das Angebot bei Bedarf weiter aus.“

Das Trainings- und Tagungscenter wurde Anfang 2016 in der bayerischen Metropole eröffnet. Nach Hamburg und Essen ist es das dritte seiner Art in Deutschland. In den einzelnen Ausstellungsräumen der Marken können Händler und Konsumenten die Geräte von Bosch, Siemens, Neff und Gaggenau bei Verkaufstrainings, Seminaren, Workshops und Gerätevorführungen kennenlernen und auch selbst ausprobieren. Dieses Jahr wurde das das Gebäude mit dem renommierten iF Design Award ausgezeichnet. Prämiert wurden das Center für die Disziplin Corporate Architecture in der Kategorie Showrooms. Der Award wird einmal im Jahr von Deutschlands ältester unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH, vergeben.

Alles anzeigen

kopiert

Error

Über die BSH:

Die BSH Hausgeräte GmbH ist mit einem Umsatz von rund 13,8 Mrd. Euro im Jahr 2017 und mehr als 61.800 Mitarbeitern ein weltweit führendes Unternehmen der Hausgerätebranche. Die BSH produziert in rund 40 Fabriken und ist mit etwa 80 Gesellschaften in circa 50 Ländern vertreten.

Ansprechpartner für Journalisten:

BSH Hausgeräte GmbH
Corporate Communications
Eva Bauerschmidt
Telefon: +49-(89)-4590-3441
E-mail: eva.bauerschmidt@bshg.com

Zur Presseübersicht

Media cart Kontakt Nach oben