Schließen Sicherheitshinweise für Gas-Standherde. Bitte klicken Sie hier.
Pressemitteilungen

Pressemitteilung

15. June 2016 / Giengen

Gemeinsam laufen für den guten Zweck

BSH in Giengen unterstützt mit ihrem Wandertag den Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V.

Giengen, 15. Juni 2016 (bsh) – „Weil jeder Schritt hilft“ lautete dieses Jahr erneut das Motto des Wandertags der BSH Hausgeräte GmbH in Giengen. Trotz des durchwachsenen Wetters versammelten sich 183 Mitarbeiter des Unternehmens vergangenen Samstag gemeinsam mit ihren Familien zu dem Spendenlauf. Für jeden zurückgelegten Kilometer pro Mitarbeiter spendet die BSH 1,50 Euro zur Unterstützung eines Förderkreises für krebskranke Kinder, was insgesamt eine Spendensumme von 2222 Euro einbrachte.

Schon 2015 war das Konzept ein voller Erfolg und auch dieses Jahr fällt die Bilanz des Wandertags der BSH in Giengen positiv aus: Das Event förderte nicht nur Gesundheit und Teamzusammenhalt der Mitarbeiter am Standort, sondern hatte mit seiner Ausrichtung als Spendenlauf gleichzeitig einen guten Zweck als Ziel. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Standortleiter Jens Henneberg am Naturfreundehaus Hasenloch in Giengen. Von hier aus starteten die Mitarbeiter gemeinsam mit ihren Familien und Freunden auf den acht Kilometer langen Rundweg. Die AOK stiftete gesunde Snacks und Getränke zur Stärkung. ...

Durch ihren gemeinsamen Einsatz haben die BSH-Läufer eine Summe von 2222 Euro „erwandert“. Diese wird an den Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. gespendet. „Wir freuen uns sehr über die rege Beteiligung an der Veranstaltung sowie die große Bereitschaft, sich gemeinsam für einen guten Zweck stark zu machen – ein doppelter Erfolg!“, urteilte Personalleiter Werner Reichenberger im Anschluss an den Tag.

Der Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. unterstützt seit mehr als 30 Jahren mit direkter und unbürokratischer Hilfe krebskranke Kinder und deren Familien z.B. durch die Schaffung von Wohnmöglichkeiten für Angehörige in der Nähe der Kinderklinik, durch die Erfüllung von Herzenswünschen oder in Form von psychosozialer Nachsorge und Betreuung von Eltern und Geschwister erkrankter Kinder.

Europas führender Hausgerätehersteller beschäftigt am Standort Giengen rund 2.800 Mitarbeiter und produziert jährlich circa 1,6 Millionen Kühlschränke und Gefriergeräte. Das Unternehmen gehört europaweit zu den besten Arbeitgebern. In Deutschland zählt die BSH zu den Top-Arbeitgebern für Ingenieure.

Alles anzeigen

Über die BSH:

Die BSH Hausgeräte GmbH ist mit einem Umsatz von rund 13,8 Mrd. Euro im Jahr 2017 und mehr als 61.800 Mitarbeitern ein weltweit führendes Unternehmen der Hausgerätebranche. Die BSH produziert in rund 40 Fabriken und ist mit etwa 80 Gesellschaften in circa 50 Ländern vertreten.

Ansprechpartner für Journalisten:

BSH Hausgeräte GmbH
Corporate Communications
Eva Bauerschmidt
Telefon: +49-(89)-4590-3441
E-mail: eva.bauerschmidt@bshg.com

Zur Presseübersicht

Media cart Kontakt Nach oben