Kontakt

BSH Hausgeräte AG

Fahrweidstr. 80
Geroldswil, 8954

Telefon +41 (43) 455 4000
Fax +41 (43) 455 4012
mehr
 

Unternehmensprofil

Die BSH Hausgeräte GmbH ist der größte Hausgerätehersteller in Europa und gehört zu den weltweit führenden Unternehmen der Branche. Der Konzern entstand 1967 als Gemeinschaftsunternehmen der Robert Bosch GmbH (Stuttgart) und der Siemens AG (München). Seit Januar 2015 gehört die BSH ausschließlich zur Bosch Gruppe.

Im Markenportfolio sind Bosch und Siemens die Hauptmarken. Mit acht Spezialmarken (Gaggenau, Neff, Thermador, Constructa, Viva, Ufesa, Junker und Zelmer) bedient die BSH individuelle Verbraucherwünsche. Vier Regionalmarken (Balay, Pitsos, Profilo und Coldex) sorgen für breite Präsenz in ihren jeweiligen Heimatmärkten.

Das Produktportfolio umfasst das gesamte Spektrum moderner Hausgeräte. Es reicht von Herden, Backöfen und Dunstabzugshauben über Geschirrspüler, Waschmaschinen, Trockner, Kühl- und Gefrierschränke bis hin zu kleinen Hausgeräten (Consumer Products) wie Staubsaugern, Kaffeevollautomaten, Wasserkochern, Bügeleisen oder Haartrocknern.

Die klare strategische Ausrichtung auf Qualität und Innovation bestimmt das Handeln und die Entwicklung des Unternehmens. Die BSH setzt auf ihre überlegenen Produkte und den Mehrwert, den diese ihren Kunden an Leistungsfähigkeit, Komfort und Bedienfreundlichkeit bieten. Damit schafft das Unternehmen die Voraussetzung für langfristige Kundenzufriedenheit und die Basis für das Vertrauen der Menschen in die BSH und ihre Marken.

Der Schutz der Umwelt und des Klimas ist bereits seit Jahrzehnten fest in der Unternehmensstrategie verankert. Die BSH richtet ihre Produktpolitik konsequent auf umweltfreundliche Geräte aus. Durch den Transfer von Know-how innerhalb der BSH-Gruppe setzt das Unternehmen auch im Umweltschutz weltweit Standards. Die BSH bekennt sich auch mit ihrenLeitlinien zum Umweltschutzzum Prinzip der Nachhaltigkeit und damit zum verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Mit ihren energie- und wassersparenden Hausgeräten leistet die BSH einen maßgeblichen Beitrag zur Ressourcenschonung. Zudem hat sich die BSH das Ziel gesetzt, den spezifischen Ressourcenverbrauch in Produktion und Verwaltung bis zum Jahr 2015 um 25 Prozent zu senken.

2016 hat das unabhängige Top Employers Institute der BSH bereits zum vierten Mal in Folge die begehrte internationale Auszeichnung „Top Employer Europe" verliehen. Diesen Titel erhalten global agierende Firmen, die sich in mindestens fünf Ländern als Top Arbeitgeber qualifizieren. Wie im vergangenen Jahr erzielten wir dies in Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Polen, Spanien und der Türkei sowie dieses Jahr erstmals auch in Frankreich und Großbritannien. Darüber hinaus wurden wir auch zum Top Employer Asia Pacific und Top Employer USA zertifiziert. In Deutschland wurde die BSH bereits zum wiederholten Mal als „Top Arbeitgeber Deutschland“ sowie „Top Arbeitgeber Ingenieure“ zertifiziert. Mehr über Karrieremöglichkeiten in der BSH erfahren Sie hier in der Rubrik Jobs & Karriere.

(Stand: Februar 2016)





¹ Die BSH ist Marken-Lizenznehmerin der Robert Bosch GmbH und der Siemens AG für die Marken Bosch bzw. Siemens.
 
Pressemitteilungen

12.04.2016 - BSH Records Most Commercially Successful Year in Its History
mehr